Dr. Christina Matschke

Dr. Christina Matschke ist siet 2007 am Leibniz-Institut für Wissensmedien. Aktuell arbeitet sie im Bereich der Politikberatung, ist aber gleichzeitig wissenschaftlich tätig. In ihrer Forschung befasst sie sich mit dem Einfluss von Gruppenmitgliedschaften. Ihr Forschungsschwerpunkte liegen dabei auf Prozessen, die durch neue Gruppenmitgliedschaften ausgelöst werden, sowie auf der Integration multipler Gruppenmitgliedschaften im Selbstkonzept und negativen Beziehungen zwischen Mitglied und Gruppe. Dabei interessiert sie sich für den Einfluss, den Gruppenmitgliedschaften auf Wohlbefinden, Lernen und Informationsaustausch sowie Leistung und Bildungswege haben. Sie war bereits als Dozentin an der Universität Tübingen und Konstanz tätig. Bei wissensdialoge ist sie aktive Autorin und schreibt zu den Themen Führung, Teams und Personalentwicklung.

Dr. Christina Matschke ist siet 2007 am Leibniz-Institut für Wissensmedien. Aktuell arbeitet sie im Bereich der Politikberatung, ist aber gleichzeitig wissenschaftlich tätig. In ihrer Forschung befasst sie sich mit dem Einfluss von Gruppenmitgliedschaften. Ihr Forschungsschwerpunkte liegen dabei auf Prozessen, die durch neue Gruppenmitgliedschaften ausgelöst werden, sowie auf der Integration multipler Gruppenmitgliedschaften im Selbstkonzept und negativen Beziehungen zwischen Mitglied und Gruppe. Dabei interessiert sie sich für den Einfluss, den Gruppenmitgliedschaften auf Wohlbefinden, Lernen und Informationsaustausch sowie Leistung und Bildungswege haben. Sie war bereits als Dozentin an der Universität Tübingen und Konstanz tätig. Bei wissensdialoge ist sie aktive Autorin und schreibt zu den Themen Führung, Teams und Personalentwicklung.

E-Mail: matschke@wissensdialoge.de

Expertise

  • Integration
  • Identifikation & Disidentifikation
  • Wissensaustausch
  • Motivation

Kurzvita

  • seit 2009: Post-doc am Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen
  • 2012-2017: Teilnehmerin des Wrangell-Habilitationsprogramms
  • 2009: Promotion zum Dr. rer. nat.
  • seit 2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen
  • 2007: Doktorandin an der Rijksuniversiteit Groningen, Niederlande
  • 2005-2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2004: Diplom in Psychologie

Publikationen (Auswahl)

  • Orellana-Corrales, G., Matschke, C., & Wesslein, A.-K. (2021). The impact of newly self-associated pictorial and letter-based stimuli in attention holding. Attention, Perception & Psychophysics, 83(7), 2729-2743.
  • Oeberst, A., von der Beck, I., Matschke, C., Ihme, T. A., & Cress, U. (2020). Collectively biased representations of the past: Ingroup Bias in Wikipedia articles about intergroup conflicts. British Journal of Social Psychology, 59(4), 791-818.
  • Orellana-Corrales, G., Matschke, C., & Wesslein, A.-K. (2020). Does self-associating a geometric shape immediately cause attentional prioritization? Comparing familiar versus recently self-associated stimuli in the dot-probe task. Experimental Psychology, 67(6), 335-348.
  • Oeberst, A., & Matschke, C. (2019). Black sheep are not black in Wikipedia. Comparing descriptions of perpetrators in the language version of the perpetrator in-group to other (out-group) language versions. Journal of Articles in Support of the Null-Hypothesis, 15, 107-120.
  • de Vreeze, J., & Matschke, C. (2019). Don’t Put Me in This Group Assignment to Non-Preferred Groups Increases Disidentification and a Preference for Negative Ingroup Information. Social Psychology, 50(2), 80-93.
  • Moskaliuk, J., & Matschke, C. (2018). Impact of information incongruity and authors group membership on assimilation and accommodation. Journal of Computer Assisted Learning, 34, 204-210.
  • de Vreeze, J., Matschke, C., & Cress, U. (2018). Neither fish nor fowl: A perceived mismatch in norms and values between oneself, other students, and people back home undermines adaptation to university. British Journal of Social Psychology, 57, 684-702.
  • Matschke C., & Fehr, J. (2017). Does identity incompatibility lead to disidentification? Internal motivation to be a group member acts as buffer for sojourners from independent cultures, whereas external motivation acts as buffer for sojourners from interdependent cultures. Frontiers in Psychology 8:335.
  • Oeberst, A., & Matschke, C. (in press). Word order and world order: Titles of intergroup conflicts may increase ethnocentrism by mentioning the in-group first. Journal of Experimental Psychology: General. doi:10.1037/xge0000300.
  • de Vreeze, J., & Matschke, C. (2017). Keeping up appearances: Strategic information exchange by disidentified group members. PLoS ONE 12(4): e0175155. doi:10.1371/journal.pone.0175155.
  • Matschke, C., & Fehr, J. (2015). Internal motivation buffers the negative effect of identity conflict on newcomers’ social identification and well-being. Social Psychology, 46, 335-344.
  • Matschke, C., Moskaliuk, J., Bokhorst, F., Schümmer, T., & Cress, U. (2014). Motivational factors of information exchange in social information spaces. Computers in Human Behavior, 36, 549-558.
  • Matschke, C., Moskaliuk, J., & Kimmerle, J. (2013). The impact of group membership on collaborative learning with Wikis. Cyberpsychology, Behavior, and Social Networking, 16, 127-131.
  • Matschke, C., Fehr, J., & Sassenberg, K. (2012). When does goal discrepancy induce compensational effort? An application of self-completion theory to social issues. Social and Personality Psychology Compass, 6, 536-550.
  • Matschke, C., Moskaliuk, J., & Cress, U. (2012). Knowledge exchange using Web 2.0 technologies in NGOs. Journal of Knowledge Management, 16, 159-176.
  • Matschke, C., & Sassenberg, K. (2012). I want to be like you: Self-regulation in the development of the social self. Social Psychology, 43(3), 115-126.
  • Matschke, C., Moskaliuk, J., & Cress, U. (2012). Knowledge exchange using Web 2.0 technologies in NGOs. Journal of Knowledge Management, 16, 159-176.
  • Matschke, C., Moskaliuk, J., & Cress, U. (2011). Wissensaustausch mit Web 2.0 in NGOs. In A. Trost & T. Jenewein (Eds.), Personalentwicklung 2.0. Lernen und Karriereförderung der nächsten Generation (pp. 213-226). Köln: Wolters Kluwer.
  • Matschke, C., & Sassenberg, K. (2010). The supporting and impeding effects of group-related approach and avoidance strategies on newcomers’ psychological adaptation. International Journal of Intercultural Relations, 34, 465-474.
  • Matschke, C., & Sassenberg, K. (2010). Does rejection lead to disidentification? The role of internal motivation and avoidance strategies. European Journal of Social Psychology, 40(6), 891-900.
  • Sassenberg, K., & Matschke, C. (2010). The impact of exchange programs on the integration of the host-group into the self-concept. European Journal of Social Psychology, 40, 148-159.

Zusatzqualifikationen

  • Systemischer Coach und Organisationsberaterin

Weitere Profile von mir im Web

Mitarbeiterseite des Leibniz-Instituts für Wissensmedien

Wissensblitze

Wissensdialoge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.