Dr. Kristin Knipfer

Dr. Kristin Knipfer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU München und befasst sich mit individuellen, kooperativen und organisationalen Lern- und Wissensprozessen. Sie ist als Dozentin für das Executive Education Center der TUM sowie als Trainerin für wissenschaftliche Einrichtungen tätig. Auf wissens.dialoge schreibt sie vor allem zu den Themen Führung, Reflexion und Wissensaustausch.

Email: knipfer@wissensdialoge.de

Expertise

  • Organisationales Lernen und Wissensmanagement
  • Erfahrungsbasiertes Lernen und Reflexion in der Führungskräfteentwicklung
  • Teamwork und Teamlernen – hier insbesondere Teamreflexivität
  • Führung in Wirtschaft und Wissenschaft

Kurzvita

  • bis heute: Habilitandin an der Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement, TUM School of Management, Technische Universität München
  • 2008 – 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen, Forschungsbereich „Wissensaustausch mit Kommunikations- und Kooperationsmedien“
  • Januar 2009: Promotion zum Dr. rer. nat., Universität Tübingen (ausgezeichnet mit dem Leibniz-Nachwuchspreis 2010)
  • 2005 – 2008 Promotionsstipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Graduiertenkolleg „Wissenserwerb und -austausch mit Neuen Medien“
  • Nebenberufliche wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Regensburg, Lehrstuhl für Pädagogische und Medienpsychologie
  • April 2005: Diplom in Psychologie, Universität Regensburg

Auswahl aktueller Veröffentlichungen (2012-heute)

  • Knipfer, K., Shaughnessy, B., Hentschel, T., & Schmid, E. (2016). Unlocking Women’s Leadership Potential: A Curricular Example for Developing Female Leaders in Academia. Journal of Management Education. Online First.
  • Sparr, J. L., Knipfer, K., & Willems, F. (2016). How leaders can get the most out of formal training: The significance of feedback-seeking and reflection as informal learning behaviors. Human Resource Development Quarterly. Online First.
  • Peus, C., Knipfer, K., & Schmid, E. (2016). Erfolgsfaktor effektive Mitarbeiterführung. Wissenschaftsmanagement, 1, 20–23.
  • Braun, S., Peus, C., Frey, D., & Knipfer, K. (2016). Leadership in academia: Individual and collective approaches to the quest for creativity and innovation. In C. Peus, S. Braun, & B. Schyns (ed.), Leadership lessons from compelling contexts (Monographs in Leadership and Management, Volume 8, pp. 349-365). Bingley, UK: Emerald.
  • Knipfer, K., & Peus, C. (2015). Evidenzbasierte Förderung von Führungskompetenzen als Erfolgsfaktor für Wissenschaftseinrichtungen. Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung, Doppelheft 2+3, 61-64.
  • Peus, C., Braun, S., & Knipfer, K. (2015). On becoming a leader in Asia and America: Empirical evidence from women managers. The Leadership Quarterly, 26, 55-67.
  • Schmid, E., Knipfer, K., & Peus, C. (2015). Wissen alleine reicht nicht. Förderung von Selbst(lern)kompetenzen in der Führungskräfteentwicklung: Executive-MBA-Ausbildung an der TUM School of Management. PERSONALFÜHRUNG, 1, 50–57.
  • Knipfer, K., Scholl, A., & Kump, B. (2014). Lernen durch Reflexion: Lösungsansätze für die Zukunft. Wirtschaftspsychologie aktuell. Zeitschrift für Personal und Management, 3, 19–23.
  • Knipfer, K., Kump, B., Wessel, D., & Cress, U. (2013). Reflection as catalyst for organisational learning. Studies in Continuing Education, 35, 30–48.
  • Moskaliuk, J., Knipfer, K., & Cress, U. (2012). Das „stille“ Wissen der Mitarbeiter nutzen. Wissensmanagement – das Magazin für Führungskräfte, 3, 44–46.

Zusatzqualifikationen

  • Studienbegleitende Ausbildung in Mündlicher Kommunikation und Sprecherziehung, Universität Regensburg
  • Zusatzausbildung Interkulturelle Handlungskompetenz, Universität Regensburg

Weitere Profile von mir im Web

Dr. Kristin Knipfer

Wissensblitze

Wissensdialoge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.