Summer School „Making Sense of Social Media“

Der WissenschaftsCampus Tübingen und die Leibniz Graduate School for Knowledge Media Research laden zur 1. gemeinsamen Summer School ein. Thema ist „Making Sense of Social Media. Empirical Research and Future Directions“. Die Summer School wird vom 1. bis 4. August 2011 auf der Schwäbischen Alb, in Hohenstein-Ödenwaldstetten, stattfinden. In der Ankündigung heißt es:

The Summer School addresses empirically oriented psychologists and social scientists dealing with questions in the field of Web 2.0 and social media. It presents a unique opportunity for young researchers to meet fellow researchers and learn from outstanding scientific leaders by developing new research ideas. Across three parallel workshop tracks (about 10 participants each), the Summer School »Making sense of social media« provides the framework to discuss recent developments from a scientific point of view, share ideas and gain insights into how we as a research community can make sense of social media.

Nach einem gemeinsamen Eröffnungstag mit den Vorträgen der Keynote Speaker finden an den Folgetagen drei parallele Workshop-Sessions statt. Am Abschlusstag werden die Ergebnisse präsentiert.

Als Keynote Speakers konnten folgende Wissenschaftler gewonnen werden:

Die Leitung der einzelnen Workshops haben:

  • Sonja Utz, VU University, Amsterdam NL (Track I: Learning about Others – Interpersonal Relationships)
  • Dan Cosley, Cornell University, Ithaca NY (Track II: Learning from Others – Social Navigation)
  • Jan Van Aalst, The University of Hong Kong, RC (Track III: Learning with Others – Knowledge Building)

Alle Informationen finden sich auch im Flyer und auf der Webseite des WissenschaftsCampus Tübingen. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Bildnachweis: Karl-Ernst Wodzicki

Nicole Behringer

Dr. Nicole Behringer ist bei Daimler Financial Services zuständig für die strategischen Themen im Bereich Global Sales Training. Sie studierte Psychologie an der Universität Jena und promovierte am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen. In ihrer Doktorarbeit untersuchte sie motivationale Faktoren des Wissensaustauschs. Auf wissensdialoge.de schreibt sie vor allem über die Themen E-Learning, Enterprise 2.0, Wissensmanagement und Organisationsentwicklung.

Vollständiges Profil anzeigen. - Website

Nicole Behringer

Dr. Nicole Behringer ist bei Daimler Financial Services zuständig für die strategischen Themen im Bereich Global Sales Training. Sie studierte Psychologie an der Universität Jena und promovierte am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen. In ihrer Doktorarbeit untersuchte sie motivationale Faktoren des Wissensaustauschs. Auf wissensdialoge.de schreibt sie vor allem über die Themen E-Learning, Enterprise 2.0, Wissensmanagement und Organisationsentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.